Bidens nächster Billionen-Plan: Bildung und Familien fördern

Joe Biden       -  US-Präsident Joe Biden hat Investitionen in Höhe von rund einer Billion Dollar sowie 800 Milliarden Dollar an Steuererleichterungen für Familien vorgeschlagen.
Foto: Andrew Harnik/AP/dpa | US-Präsident Joe Biden hat Investitionen in Höhe von rund einer Billion Dollar sowie 800 Milliarden Dollar an Steuererleichterungen für Familien vorgeschlagen.

US-Präsident Joe Biden schlägt eine Ausweitung der Sozialleistungen vor, um Familien mehr zu unterstützen und einen größeren Teil der Bildungskosten für Kinder und Studenten zu übernehmen. Der Plan würde auf ein Jahrzehnt betrachtet etwa 1,8 Billionen US-Dollar (umgerechnet 1,5 Billionen Euro) kosten und soll mit Steuererhöhungen und dem konsequenteren Eintreiben fälliger Abgaben finanziert werden, wie am Dienstagabend aus dem Weißen Haus verlautete. Biden will die Pläne demnach bei seiner ersten Rede vor beiden Kammern des US-Kongresses am Mittwochabend (Ortszeit; 03.00 Uhr MESZ Donnerstag) vorstellen. Biden ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung