Impfung von Kindern ab 12 vor neuem Schuljahr angepeilt

Impfung       -  Impfungen für Kinder und Jugendliche erscheinen inzwischen dringender als am Anfang der Pandemie.
Foto: Hendrik Schmidt/dpa/Symbolbild | Impfungen für Kinder und Jugendliche erscheinen inzwischen dringender als am Anfang der Pandemie.

Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren können möglicherweise bereits vor dem neuen Schuljahr gegen Corona geimpft werden. Der deutsche Impfstoffhersteller Biontech und sein US-Partner Pfizer wollen in Kürze die Zulassung ihres Vakzins für Kinder von 12 bis 15 Jahren in der EU beantragen, wie eine Biontech-Sprecherin am Donnerstag sagte. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ging davon aus, dass im Falle einer Zulassung Kinder dieser Altersgruppe eine erste Immunisierung spätestens in den Sommerferien bekommen könnten. „Stand heute, wenn nichts Ungewöhnliches passiert”, sagte der CDU-Politiker am ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung