Donald Trump nimmt Wahlkampfauftritte wieder auf

Trump       -  Wenige Tage nach seiner Infektion mit dem Corona-Virus will Donald Trump den Wahlkampf wieder aufnehmen.
Foto: Alex Brandon/AP/dpa | Wenige Tage nach seiner Infektion mit dem Corona-Virus will Donald Trump den Wahlkampf wieder aufnehmen.

US-Präsident Donald Trump nimmt nach seiner Covid-19-Erkrankung wieder seine Wahlkampfreisen auf. Den Auftakt macht Trump in Florida - einem potenziell entscheidenden Bundesstaat für die Präsidentenwahl am 3. November. Für die Tage darauf stehen Pennsylvania, Iowa und North Carolina auf dem Programm. Unterdessen steigen in den USA die Coronavirus-Fallzahlen - und bei früheren Auftritten Trumps trugen viele seiner Anhänger keine Masken und hielten keinen Abstand. In den vergangenen Monaten hatte Trump einen steten Rhythmus von Wahlkampfreisen, bei denen er einen Auftritt am Flughafen meist mit dem ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!