Erste Herausforderung für Israels neue Regierung

Bennet und Lapid       -  Naftali Bennett (r) und Jair Lapid während der ersten Kabinettssitzung der neuen Regierung.
Foto: JINI/via XinHua/dpa | Naftali Bennett (r) und Jair Lapid während der ersten Kabinettssitzung der neuen Regierung.

Kurz nach ihrer Vereidigung steht Israels neue Regierung bereits vor einer größeren Herausforderung. Vor einem für Dienstag geplanten Flaggenmarsch von etwa 5000 Nationalisten in Jerusalems Altstadt herrscht Sorge vor einer neuen Eskalation der Gewalt. Der Marsch, den Palästinenser als Provokation ansehen, führt auch durch das muslimische Viertel der Altstadt. Die beiden größten Palästinenserorganisationen Fatah und Hamas riefen zu einem „Tag des Zorns” auf. Unterstützer von Ex-Ministerpräsident Benjamin Netanjahu haben zu dem Marsch aufgerufen. Der neue Regierungschef Naftali Bennett von der ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung