Geiselnehmer in schwedischer Haftanstalt fordern Pizza

Geiselnahme       -  Zwei Polizeiautos verlassen das Gelände des Hallby-Gefängnisses in der Nähe von Eskilstuna, Schweden.
Foto: Per Karlsson/TT NEWS AGENCY/dpa | Zwei Polizeiautos verlassen das Gelände des Hallby-Gefängnisses in der Nähe von Eskilstuna, Schweden.

Zwei Insassen einer geschlossenen Haftanstalt in Schweden haben zwei Gefängniswärter als Geiseln genommen. Sie verschanzten sich vorübergehend in einem Wachraum des Gefängnisses Hällby gut 100 Kilometer westlich von Stockholm, in dem sich die beiden Angestellten befunden hatten, wie die Nachrichtenagentur TT, der Rundfunksender SVT und weitere schwedische Medien berichteten. Gegen 19.00 Uhr ließen sie zunächst eine Geisel, später die zweite frei, wie die Polizei informierte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!