Gericht stoppt Trumps Plan für Ölbohrungen in der Arktis

US-Präsident Trump       -  Trump hatte damit eine von seinem Vorgänger Barack Obama erlassene Sperre aufgehoben.
Foto: Susan Walsh/AP | Trump hatte damit eine von seinem Vorgänger Barack Obama erlassene Sperre aufgehoben.

Das berichteten mehrere US-Medien, darunter die „Washington Post” und die „New York Times”. US-Präsident Trump hatte am 18. März ein entsprechendes Dekret erlassen. Demnach sollten rund 52 Millionen Hektar geschütztes Gebiet für Bohrungen freigegeben werden. Trump hatte damit eine von seinem Vorgänger Barack Obama erlassene Sperre aufgehoben. Zuvor hatten bereits Richter in den Bundesstaaten Colorado und Wyoming Pläne Trumps blockiert, große Gebiete für Ölbohrungen freizugeben, wie die „Washington Post” am Samstag berichtete. Trump hat immer noch die Möglichkeit, den ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung