Heftige Explosion mit Vorwarnung: FBI ermittelt in Nashville

Wohnwagen       -  Der Wohnwagen, der mutmaßlich an der vorsätzlichen Explosion beteiligt war.
Foto: Uncredited/Metro Nashville PD/dpa | Der Wohnwagen, der mutmaßlich an der vorsätzlichen Explosion beteiligt war.

Am Weihnachtsmorgen hallen aus einem Wohnmobil dringende Warndurchsagen durch die Innenstadt von Nashville, wenig später explodiert das Fahrzeug und richtet massiven Sachschaden an. Trotz einer Evakuierung in letzter Minute werden mindestens drei Menschen leicht verletzt. Die US-Bundespolizei FBI ermittelt nach dem Vorfall in Nashville im Bundesstaat Tennessee. Das Wohnmobil wurde am Freitag, dem ersten Weihnachtsfeiertag, laut Polizei offenbar gezielt als Autobombe eingesetzt. Die Hintergründe der Tat waren noch unklar. Bilder vom Ort der Explosion zeigten beschädigte Häuser, ausgebrannte Autos und ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!