MP+Vor den Herbstferien: Corona-Maßnahmen werden verschärft

Flugbegleiterin in einem Flugzeug       -  Die Bundesregierung vergibt ihre Reisewarnung ab sofort nach den Infektionszahlen in den Ländern.
Foto: Ahmed Gomaa/XinHua/dpa | Die Bundesregierung vergibt ihre Reisewarnung ab sofort nach den Infektionszahlen in den Ländern.

Es war ein bisher einmaliger Schritt: Am 17. März sprach Bundesaußenminister Heiko Maas eine Warnung für touristische Reisen in alle rund 200 Länder dieser Welt aus. „Wir müssen verhindern, dass weitere Deutsche im Ausland stranden”, sagte er zur Begründung in einem kurzfristig anberaumten Pressestatement. „Bitte bleiben sie zu Hause!” Die Lage war damals einigermaßen dramatisch. In den Tagen zuvor waren wegen der Corona-Pandemie weltweit Grenzen geschlossen und Flugverbindungen gekappt worden. Zehntausende Deutsche hingen im Ausland fest und mussten in den folgenden Wochen in einer ...

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat