Kalifornischer Zoo impft seine Tiere gegen Covid-19

Impfung       -  Mitarbeiter des Zoos von Oakland verabreichen einem Frettchen eine Dosis Impfstoff gegen Corona.
Foto: Isabella Linares/Zoo Oakland/dpa | Mitarbeiter des Zoos von Oakland verabreichen einem Frettchen eine Dosis Impfstoff gegen Corona.

Der Zoo im kalifornischen Oakland hat damit begonnen, Tiere wie Tiger, Bären, Pumas und Frettchen gegen Covid-19 zu impfen. Nach Mitteilung des Zoos am Freitag soll der experimentelle Impfstoff des US-Herstellers Zoetis als nächstes Affen, Fruchtfledermäusen und Schweinen verabreicht werden. Bis jetzt hätten sie auf Schutzmaßnahmen wie Abstand, Barrieren und Schutzkleidung der Mitarbeiter gesetzt. Sie seien „erleichtert”, ihre Tiere nun mit einem Impfstoff besser schützen zu können, sagte die Veterinärin Alex Herman.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung