Kapitol-Auschuss: Vorladung Trumps wäre „Zirkus”

Ex-Präsident Trump       -  Anhänger des ehemaligen US-Präsidenten Trumps hatten am 6. Januar den Sitz des US-Kongresses in Washington erstürmt.
Foto: Seth Wenig/AP/dpa | Anhänger des ehemaligen US-Präsidenten Trumps hatten am 6. Januar den Sitz des US-Kongresses in Washington erstürmt.

Ein Mitglied des Untersuchungsausschusses zur Aufarbeitung der Attacke auf das US-Kapitol am 6. Januar hat eine Vorladung von Ex-Präsident Donald Trump nicht ausgeschlossen. „Wenn wir plötzlich den ehemaligen Präsidenten vorladen, wissen wir, dass das ein ziemlicher Zirkus werden wird, also ist das nicht unbedingt etwas, was wir im von vornherein tun wollen”, sagte der Republikaner Adam Kinzinger dem Sender CNN.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung