Katar und Golfnachbarn legen Streit bei

Doha       -  Ein Taxi fährt in Doha an einem Gebäude mit einem Bild des Emirs von Katar, Tamim bin Hamad Al Thani, vorbei. Der Streit zwischen Katar und seinen Nachbarn ist beigelegt.
Foto: Kamran Jebreili/AP/dpa | Ein Taxi fährt in Doha an einem Gebäude mit einem Bild des Emirs von Katar, Tamim bin Hamad Al Thani, vorbei. Der Streit zwischen Katar und seinen Nachbarn ist beigelegt.

Mehr als drei Jahre nach dem Beginn einer Blockade gegen Katar zeichnet sich ein Ende des Konflikts mit Saudi-Arabien und dessen Verbündeten ab. Kuwaits Außenminister Ahmed al-Sabah erklärte der Staatsagentur Kuna zufolge, dass die Regierungen in Doha und Riad sich auf eine Öffnung ihres Grenzverkehrs geeinigt hätten. Der Verkehr zu Luft, Land und Wasser sollte schon ab Montagabend wieder freigegeben werden. Die Ankündigung folgte am Abend vor dem jährlichen Gipfeltreffen des Golf-Kooperationsrats (GCC) am Dienstag. Der Konflikt und dessen nahendes Ende dürften bei dem Treffen, wo auch ein entsprechendes ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung