Kirche in Polen fordert Politik zu Hilfe für Migranten auf

Migration       -  Sanitäter sprechen mit der Gruppe von Flüchtlingen an der polnisch-belarussischen Grenze.
Foto: Artur Reszko/PAP/dpa | Sanitäter sprechen mit der Gruppe von Flüchtlingen an der polnisch-belarussischen Grenze.

Polens katholische Kirche hat an die Politiker des Landes appelliert, gemeinsam eine Lösung für den Umgang mit illegal einreisenden Migranten zu finden. Vertreter aller politischen Kräfte sollten sich von den Grundwerten der Gastfreundschaft und des Respekts für Neuankömmlinge leiten lassen, sagte Primas Wojciech Polak am Donnerstag.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!