König vereidigt Regierung von Rutte

Rutte und Willem-Alexander       -  Premier Mark Rutte (r.) und König Willem-Alexander der Niederlande bei der Unterzeichnung des Königlichen Dekrets.
Foto: Sem Van Der Wal/ANP/dpa | Premier Mark Rutte (r.) und König Willem-Alexander der Niederlande bei der Unterzeichnung des Königlichen Dekrets.

Die Niederlande haben nach der längsten Regierungsbildung in der Geschichte des Landes wieder eine Regierung. Knapp zehn Monate nach der Parlamentswahl vereidigte König Willem-Alexander in Den Haag die neue Ministerriege von Premier Mark Rutte (54). Es ist das vierte Kabinett des Rechtsliberalen, der seit mehr als elf Jahren Regierungschef ist. Wie schon in den vier Jahren zuvor regiert er gemeinsam mit den Linksliberalen, Christdemokraten und der ChristenUnion.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!