SPD will am Montag Klarheit über Führung schaffen

Lars Klingbeil       -  SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat Interesse am SPD-Vorsitz bekundet.
Foto: Christophe Gateau/dpa | SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat Interesse am SPD-Vorsitz bekundet.

Nach der Rückzugsankündigung von SPD-Chef Norbert Walter-Borjans will die SPD an diesem Montag Klarheit über die künftige Führung schaffen. Walter-Borjans und die Co-Vorsitzende Saskia Esken wollten dafür einen Vorschlag zum weiteren Prozedere vorlegen, wie am Mittwoch aus Parteikreisen in Berlin verlautete. Zudem wolle Esken bis dahin entscheiden, ob sie erneut antritt. Erwartet wird in der Partei, dass sich dann auch mögliche weitere Bewerberinnen oder Bewerber erklären. Generalsekretär Lars Klingbeil zeigte sich offen dafür, SPD-Chef zu werden, ohne eine Bewerbung konkret anzukündigen.