Lauterbach geht von weiteren Corona-Einschränkungen aus

Bundestag       -  Karl Lauterbach (SPD), Gesundheitsexperte, nimmt an der Sitzung des Bundestags teil. (Archivbild).
Foto: Kay Nietfeld/dpa | Karl Lauterbach (SPD), Gesundheitsexperte, nimmt an der Sitzung des Bundestags teil. (Archivbild).

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach geht angesichts der vierten Corona-Welle und dem Auftauchen einer möglicherweise besonders gefährlichen neuen Virusvariante von weitergehenden Einschränkungen aus. „Tatsächlich ist das Infektionsgeschehen aggressiver als gedacht”, sagte er in den ARD-„Tagesthemen” am Freitagabend. Zwar hätten die Maßnahmen gewirkt, die Kontakte gingen etwas zurück.