Tausende Lkw-Fahrer sitzen in England frustriert fest

Stau in Dover       -  Die Polizei hält Fahrer zurück, die versuchen, in den Hafen von Dover zu laufen. Am englischen Hafen Dover ist es zwischen wartenden Lkw-Fahrern und der Polizei zu Schubsereien und Handgemenge gekommen.
Foto: Steve Parsons/PA Wire/dpa | Die Polizei hält Fahrer zurück, die versuchen, in den Hafen von Dover zu laufen. Am englischen Hafen Dover ist es zwischen wartenden Lkw-Fahrern und der Polizei zu Schubsereien und Handgemenge gekommen.

Die Nerven bei Tausenden Lastwagenfahrern in England liegen blank. Mit Hupkonzerten haben die Trucker am Hafen von Dover ihrem Ärger Luft gemacht. „Wir wollen nach Hause”, schrien sie. Eine kleine Gruppe geriet mit Polizisten aneinander, die den Hafen absperrten. Es kam zum Handgemenge, ein Mann wurde festgenommen. Seit Tagen haben die Fahrer ausgeharrt. In der Nacht zum Mittwoch öffnete Frankreich nach zwei Tagen zwar wieder die Grenze für Lastwagen aus Großbritannien - doch für die Einreise ist nun ein negativer Corona-Test vorgeschrieben. Frankreich hatte wegen der rasanten Ausbreitung der ...

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
Inkl. GRATIS Tablet
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Inkl. GRATIS Samsung Tab A7