„Lonely Planet” kürt Leipzig zum Top-Ziel in Deutschland

Leipzig       -  Der Leipziger Marktplatz - im Vordergrund das Alte Rathaus.
Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa | Der Leipziger Marktplatz - im Vordergrund das Alte Rathaus.

Sachsens größte Stadt Leipzig wird im neuen Buch „Ultimative Reiseziele Deutschland - Die Top-250-Liste von Lonely Planet” als deutsches Top-Ziel präsentiert. „Der Hype, den einige der Stadt attestieren, ist gar keiner: Leipzig ist wirklich cooler als Berlin und angesagter als München, vor allem bei den Millennials”, heißt es in dem Reiseführer. „Die Stadt ist jung, spannend, facettenreich, mal bunt, mal grau, von vibrierender Lebendigkeit.” Auf Platz zwei der Top-Ziele folgt demnach der Bodensee und auf dem dritten Platz die Elbphilharmonie in Hamburg.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung