Reaktionen auf die US-Wahl: Schock und Empörung in Europa

Fahnen       -  Die Situation nach der Wahl in den USA wird auch in Deutschland mit Spannung und Sorge beobachtet.
Foto: Michael Hanschke/dpa | Die Situation nach der Wahl in den USA wird auch in Deutschland mit Spannung und Sorge beobachtet.

Der Nervenkrieg um die US-Präsidentschaftswahl schockt und empört Berlin und Brüssel. Politiker fast aller deutschen Parteien üben scharfe Kritik am Verhalten von Amtsinhaber Donald Trump, der sich in einem extrem engen Rennen gegen seinen demokratischen Herausforderer Joe Biden vor Auszählung aller Stimmen zum Sieger ausgerufen hatte. Und viele kommen zu den Schluss: Europa muss sich auf sich selbst besinnen. In Deutschland und der Europäischen Union starrten viele nicht nur ungläubig auf den unerwartet engen Wahlausgang, sondern auch auf Trumps beispielloses Manöver. Verteidigungsministerin Annegret ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!