Meistgesuchter Drogenboss Kolumbiens im Dschungel gefasst

„Otoniel”       -  Dairo Antonio Úsuga alias „Otoniel” (M) wurde am Samstag in der Region Uraba festgesetzt.
Foto: Uncredited/Colombian presidential press office/AP/dpa | Dairo Antonio Úsuga alias „Otoniel” (M) wurde am Samstag in der Region Uraba festgesetzt.

Sicherheitskräfte haben in Kolumbien einen der mächtigsten Drogenhändler des südamerikanischen Landes gefasst. „Es ist der entscheidendste Schlag, der dem Drogenhandel in diesem Jahrhundert versetzt wurde”, sagte der kolumbianische Präsident Iván Duque in einer Pressekonferenz. „Er ist nur mit dem Fall von Pablo Escobar in den 90er Jahren vergleichbar.” Escobar starb 1993 bei einem Polizeieinsatz über den Dächern von Medellín.