Südeuropa leidet unter Waldbränden und Gluthitze

Hitzewelle in Griechenland       -  Eine Kellnerin serviert Erfrischungen in einer Strandbar in Griechenland.
Foto: Yorgos Karahalis/AP/dpa | Eine Kellnerin serviert Erfrischungen in einer Strandbar in Griechenland.

Heftige Waldbrände und Dauerhitze von 40 Grad und mehr machen den südlichen Urlaubsländern Griechenland, Italien und Türkei weiterhin schwer zu schaffen. In Italien hatten die Feuerwehren binnen 24 Stunden mehr als 800 Einsätze im Kampf gegen lodernde Waldbrände, wie die Feuerwehr am Samstagmorgen via Twitter mitteilte. Auch türkische Einsatzkräfte kämpften den vierten Tag in Folge gegen massive Waldbrände im Land. Griechenland erwartet Temperaturen bis zu 46 Grad, Meteorologen sehen eine „historische Hitzewelle”. Allein in Sizilien rückten die Retter 250 Mal aus.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung