Myanmars Botschafter darf nicht in Botschaft

Kyaw Zwar Minn       -  Myanmars Botschafter in Großbritannien Kyaw Zwar Minn ist ein erklärter Gegner der Militärjunta in seinem Land.
Foto: Dominic Lipinski/PA Wire/dpa | Myanmars Botschafter in Großbritannien Kyaw Zwar Minn ist ein erklärter Gegner der Militärjunta in seinem Land.

Myanmars Botschafter in Großbritannien, ein erklärter Gegner der Militärjunta in seinem Land, ist von seiner eigenen Botschaft in London ausgesperrt worden. Wie ein Sprecher von Kyaw Zwar Minn mitteilte, wurde ihm der Zutritt zu dem Gebäude im Zentrum der britischen Hauptstadt gestern Abend verwehrt. Der Militärattaché habe die Kontrolle über die Vertretung übernommen. Über seinen Sprecher rief der Botschafter die britische Regierung auf, einen von der Militärregierung benannten Nachfolger nicht anzuerkennen. Aus Kreisen des britischen Außeministeriums hieß es, eine formelle Abberufung des Botschafters sei ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!