Neue russische Regierung vorgestellt - Lawrow bleibt im Amt

Neues Kabinett in Russland       -  Michail Mischustin (l) hat im Beisein von Wladimir Putin sein neues Kabinett vorgestellt.
Foto: Alexei Nikolsky/Pool Sputnik Kremlin/AP/dpa | Michail Mischustin (l) hat im Beisein von Wladimir Putin sein neues Kabinett vorgestellt.

Der neue russische Regierungschef Michail Mischustin hat in Moskau im Beisein von Kremlchef Wladimir Putin sein Kabinett vorgestellt. Demnach arbeiten Außenminister Sergej Lawrow, der seit fast 16 Jahren im Amt ist, und Verteidigungsminister Sergej Schoigu in der neuen Regierung weiter. Auch Innenminister Wladimir Kolokolzew bleibt. Zahlreiche Posten wurden aber neu besetzt. Die neue Regierung sei „sehr ausgewogen und ernsthaft erneuert”, sagte Putin. Mischustin meinte, vor dem Land stünden großen Aufgaben, die das neue Kabinett bewältigen müsse. Der Lebensstandard, die Einkommen, die ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung