Nur jeder Zweite hält Organspendesystem für gerecht

Organspendeausweis       -  Über das Organspendesystem in Deutschland wird viel debattiert.
Foto: Marie Reichenbach | Über das Organspendesystem in Deutschland wird viel debattiert.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat den bundesweiten Tag der Organspende als „Tag der Hoffnung” bezeichnet und zur Auseinandersetzung mit dem Thema aufgerufen. „Wir wollen mehr Menschen dazu bewegen, sich Gedanken über Organspende zu machen”, sagte der CDU-Politiker der Deutschen Presse-Agentur. Spahn eröffnete am Samstag die zentrale Veranstaltung in Kiel. Mehrere Tausend Interessierte kamen nach Angaben der Veranstalter über den Tag verteilt. „Begegnungen mit Organempfängern wie heute in Kiel zeigen: Das Thema Organspende ist lebenswichtig”, sagte Spahn und ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung