Baerbock und Habeck für Bundestagswahl nominiert

Robert Habeck       -  Robert Habeck wurde mit 72 von 73 Stimmen als Direktkandidat für die Grünen nominiert.
Foto: Christian Charisius/dpa | Robert Habeck wurde mit 72 von 73 Stimmen als Direktkandidat für die Grünen nominiert.

Kurz vor der Entscheidung über die Kanzlerkandidatur der Grünen sind die beiden dafür in Frage kommenden Parteichefs für die Bundestagswahl nominiert worden. Die Brandenburger Grünen machten Annalena Baerbock mit 106 von 109 Delegiertenstimmen auf einem Landesparteitag zu ihrer Spitzenkandidatin. Robert Habeck wurde von den Kreisverbänden Flensburg und Schleswig-Flensburg im Norden Schleswig-Holsteins mit 72 von 73 Stimmen als Direktkandidat nominiert. In seiner Rede machte der 51-Jährige den Machtanspruch der Grünen deutlich. „Ich will die Grünen in die Regierung führen”, sagte er. Deutschland ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung