Schäden nach Unwetter in Bayern

Entwurzelt       -  Starker Wind hat in Halfing einen massiven Baum entwurzelt.
Foto: Matthias Balk/dpa | Starker Wind hat in Halfing einen massiven Baum entwurzelt.

Unwetter mit Starkregen und orkanartigen Böen haben am Mittwoch im südlichen Oberbayern Dächer abgedeckt, Gebäude beschädigt und Straßen überflutet. Die Integrierte Leitstelle Rosenheim habe in diesem Zusammenhang 119 Einsätze im Landkreis gemeldet, sagte eine Sprecherin des Landratsamts am Mittwochnachmittag. Entwarnung: Kirchturm nicht einsturzgefährdet Der durch das heftige Unwetter beschädigte Kirchturm von Halfing ist offenbar nicht einsturzgefährdet. Ein Statiker, der zur Untersuchung des Turms vor Ort war, habe Entwarnung gegeben, teilte das Landratsamt Rosenheim mit.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung