Schüsse und Messerstiche auf Baumarkt-Parkplatz in Berlin

Polizeieinsatz       -  Polizisten mit Maschinenpistolen suchen auf dem Gelände eines Baumarktes in Berlin-Wedding nach Verdächtigen.
Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/dpa | Polizisten mit Maschinenpistolen suchen auf dem Gelände eines Baumarktes in Berlin-Wedding nach Verdächtigen.

Auf dem Parkplatz eines Baumarktes in Berlin-Wedding sind am späten Freitagnachmittag mehrere Schüsse gefallen. Auch Messerstiche habe es gegeben, so ein Polizeisprecher. Laut Feuerwehr gab es vier Verletzte - drei Männer und eine Frau. Sie seien vor Ort medizinisch behandelt und danach ins Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Feuerwehrsprecher. Polizei und Feuerwehr rückten zu einem Großeinsatz aus. In einem Parkhaus an dem Baumarkt gab es am Abend eine Festnahme. Es habe sich um einen gezielten Angriff gegen ein bestimmtes Opfer gehandelt, so ein Polizeisprecher.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung