Schwieriger Ferienstart: Großer Andrang an Flughäfen

Beginn der Herbstferien       -  Anstehen vor der Sicherheitskontrolle am Flughafen Berlin-Brandenburg.
Foto: Christoph Soeder/dpa | Anstehen vor der Sicherheitskontrolle am Flughafen Berlin-Brandenburg.

Der Start der Herbstferien in mehreren Bundesländern hat vielen Flugreisenden Geduld und gute Nerven abverlangt - nicht zuletzt wegen Corona. So gab es am Flughafen Berlin Brandenburg (BER) am Samstagmorgen ungewöhnlich lange Schlangen vor den Schaltern. Videos in den sozialen Medien zeigten wartende Menschen quer durch die Check-in-Hallen. Manche Urlauber sorgten sich demnach, den Abflug zu verpassen. Auch an Deutschlands größtem Flughafen in Frankfurt und in Hamburg war viel los.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung