Sina Erdrich aus Baden neue Weinkönigin

73. Deutsche Weinkönigin       -  Sina Erdrich, neu gewählte 73. Deutsche Weinkönigin aus dem Weinanbaugebiet Baden, freut sich bei der Wahl und Krönung der 73. Deutschen Weinkönigin über den Sieg.
Foto: Uwe Anspach/dpa | Sina Erdrich, neu gewählte 73. Deutsche Weinkönigin aus dem Weinanbaugebiet Baden, freut sich bei der Wahl und Krönung der 73. Deutschen Weinkönigin über den Sieg.

Die neue Deutsche Weinkönigin heißt Sina Erdrich und kommt aus dem Weinanbaugebiet Baden in Baden-Württemberg. Die 24-Jährige setzte sich im Finale im pfälzischen Neustadt an der Weinstraße gegen fünf Mitbewerberinnen unter anderem aus Hessen und Rheinland-Pfalz durch. „Ich kann es noch gar nicht fassen”, sagte die Bildungswissenschaftlerin nach ihrem Sieg am Freitagabend. „Die vergangenen zwei Wochen waren eine emotionale Achterbahnfahrt. Erst jetzt fällt alles von mir ab.” Als 73. Deutsche Weinkönigin vertritt Erdrich nun rund 15.000 deutsche Winzerinnen und Winzer.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!