Sollen Arbeitgeber den Impfstatus abfragen dürfen?

Gesundheitsminister Spahn       -  Gesundheitsminister Jens Spahn nach einer Pressekonferenz zur Corona-Lage.
Foto: Michael Kappeler/dpa | Gesundheitsminister Jens Spahn nach einer Pressekonferenz zur Corona-Lage.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn kann sich vorstellen, dass Arbeitgeber Mitarbeiter nach ihrem Corona-Impfstatus fragen dürfen. Er sei gerade hin- und hergerissen, ob man das Gesetz ändern solle, damit Arbeitgeber zumindest für die nächsten sechs Monate fragen dürften, sagte der CDU-Politiker am Montagabend in der ARD-Sendung „Hart aber fair”. So werde es ja im Restaurant auch gemacht.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung