MP+Corona-Neuinfektionen klettern auf höchsten Stand seit Mai

Covid-19-Teststation am Stuttgarter Hauptbahnhof       -  Eine Reiserückkehrerin (r) lässt sich in einer Covid-19-Teststation am Hauptbahnhof in Stuttgart testen.
Foto: Marijan Murat/dpa | Eine Reiserückkehrerin (r) lässt sich in einer Covid-19-Teststation am Hauptbahnhof in Stuttgart testen.

Die Zahl der bekannten Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Deutschland ist abermals deutlich gestiegen. Nach Monaten der Entspannung liegt sie nun bereits auf dem Stand von Anfang Mai - es sind inzwischen aber immer mehr junge Menschen, die sich anstecken. Das Durchschnittsalter der Infizierten ist in der vergangenen Woche auf 34 Jahre gesunken. Das sei „das niedrigste Durchschnittsalter seit Beginn” der Pandemie, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) im ZDF-„Morgenmagazin”. Zum Vergleich: Im April lag es noch bei etwa 50 Jahren. Spahn wies zwar darauf hin, dass es wegen ...

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat