Steinmeier: Kommende Wochen sind „Prüfung für uns alle”

Bundespräsident Steinmeier       -  Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier äußert sich in einer Ansprache im Schloss Bellevue zur aktuellen Lage in der Corona-Pandemie.
Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa | Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier äußert sich in einer Ansprache im Schloss Bellevue zur aktuellen Lage in der Corona-Pandemie.

Vor Beginn des harten Lockdowns in Deutschland hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Menschen zu Zusammenhalt aufgerufen - aber auch zu Zuversicht. „Ich bin sicher, die Verantwortung, die wir jetzt zeigen, die Lasten, die wir jetzt und noch eine Zeit tragen müssen, sind nicht vergeblich. Sie bringen uns dem Ende der Pandemie näher”, sagte er am Montag in Berlin. Die kommenden Wochen seien eine Prüfung für alle. Deutschland sei aber ein starkes Land, weil in dieser Krise so viele Menschen füreinander da seien. „Ich bin ganz sicher: Die Pandemie wird uns die Zukunft nicht rauben. Wir ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung