Taiwan wirft China „zunehmend aggressive Haltung” vor

Kampfflugzeug       -  Ein vom taiwanesischen Verteidigungsministerium veröffentlichtes Foto zeigt einen chinesischen Kampfjet.
Foto: Uncredited/Taiwan Ministry of Defense/AP/dpa | Ein vom taiwanesischen Verteidigungsministerium veröffentlichtes Foto zeigt einen chinesischen Kampfjet.

Nach dem massiven Eindringen chinesischer Militärflugzeuge in Taiwans Identifikationszone zur Luftabwehr (ADIZ) hat Präsidentin Tsai Ing-wen der kommunistischen Führung in Peking eine „zunehmend aggressive Haltung” vorgeworfen. „Taiwan wird sich dem Druck nicht beugen”, schrieb die Präsidentin in einem Dienstag veröffentlichten Beitrag für das Magazin „Foreign Affairs”. Die Präsidentin reagierte auf die Rekordzahl von rund 150 chinesischen Militärflugzeugen, die in den vergangenen vier Tagen in Taiwans Identifikationszone für die Luftverteidigung eingedrungen waren.