Technik-Probleme: FDP bricht digitalen Landesparteitag ab

FPD in Rheinland-Pfalz       -  Volker Wissing ist Landesvorsitzender der FDP in Rheinland-Pfalz und Generalsekretär der Bundespartei.
Foto: Andreas Arnold/dpa | Volker Wissing ist Landesvorsitzender der FDP in Rheinland-Pfalz und Generalsekretär der Bundespartei.

Die rheinland-pfälzische FDP hat ihren digitalen Landesparteitag wegen technischer Probleme mit dem Abstimmungssystem am Samstag abgebrochen. Das Treffen werde an einem anderen Tag fortgesetzt, sagte der Landesvorsitzende Volker Wissing. Im Mittelpunkt hätte die Wahl eines neuen Landesvorstands stehen sollen. Doch schon kurz nach Beginn des Treffens um 10.00 Uhr hatte es erste Probleme bei einzelnen Abstimmungen gegeben. Diese konnten auch nach mehrmaligen Versuchen und Sitzungsunterbrechungen nicht beseitigt werden. Gegen 13.30 Uhr folgte dann die Entscheidung, das Treffen für Samstag zu beenden. Die FDP ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung