Unbekannte beschießen Camp der EU-Ausbildungsmission in Mali

Bundeswehr in Mali       -  Das Logo der Vereinten Nationen ist an der Uniform eines Soldaten der Bundeswehr angebracht.
Foto: picture alliance / dpa | Das Logo der Vereinten Nationen ist an der Uniform eines Soldaten der Bundeswehr angebracht.

Ein Standort der EU-Ausbildungsmission in Mali (EUTM) ist von drei Unbekannten mit Handwaffen beschossen worden. Die Angreifer hätten auf den Eingangsbereich des Ausbildungszentrums in Koulikoro geschossen, teilte die Mission auf Twitter mit. Die Sicherheitskräfte hätten das Feuer erwidert, nach kurzer Zeit seien die Angreifer geflüchtet. Es gebe keine Opfer und keine Schäden. Die an der EU-Mission beteiligte Bundeswehr erklärte, sie sei nicht betroffen gewesen. „Alle deutschen Soldatinnen und Soldaten sind wohlauf”, teilte sie auf Twitter mit.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung