Biden fordert Rücktritt von New Yorks Gouverneur Cuomo

Andrew Cuomo       -  Andrew Cuomo hat sich schon im Vorfeld für mögliche „Fehlinterpretationen” seines Verhaltens entschuldig.
Foto: Richard Drew/AP/dpa | Andrew Cuomo hat sich schon im Vorfeld für mögliche „Fehlinterpretationen” seines Verhaltens entschuldig.

Die detaillierten Vorwürfe sexueller Belästigung mehrerer Frauen haben den demokratischen Gouverneur des Bundesstaats New York, Andrew Cuomo, den Rückhalt seiner mächtigsten Parteifreunde gekostet. „Ich denke, er sollte zurücktreten”, sagte US-Präsident Joe Biden über den einst als Vorzeigepolitiker seiner Partei gefeierten Gouverneur. Auch die demokratische Führung des US-Kongresses forderte Cuomo zum Amtsverzicht auf. Im Bundesstaat New York erklärte der Vorsitzende des Repräsentantenhauses, der Demokrat Carl Heastie, ein möglichst rasches Amtsenthebungsverfahren gegen Cuomo solle folgen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung