US-Außenminister für längeres Iran-Waffenembargo

Mike Pompeo       -  US-Außenminister Mike Pompeo will ein Embargo gegen Iran verlängern.
Foto: Carolyn Kaster/AP/dpa | US-Außenminister Mike Pompeo will ein Embargo gegen Iran verlängern.

US-Außenminister Mike Pompeo hat sich im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen für eine unbegrenzte Verlängerung des Waffenembargos gegen den Iran ausgesprochen. Das Land sei keine „verantwortungsbewusste Demokratie” und der Rat müsse den Iran weiter zur Rechenschaft ziehen, sagte Pompeo bei einer virtuellen Sitzung. „Hört auf die Länder in der Region, auf Israel, die Golf-Staaten, die Länder im Mittleren Osten, die am meisten den Nachstellungen Irans ausgesetzt sind. Sie sprechen mit einer Stimme: Verlängert das Embargo”, sagte er. Seit Jahren gibt es internationalen Streit über den ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung