Vier Astronauten von ISS auf der Erde gelandet

Weltraum       -  Die Astronauten in der SpaceX Dragon-Kapsel bereiten sich auf das Abdocken von der Internationalen Raumstation vor.
Foto: -/NASA/AP/dpa | Die Astronauten in der SpaceX Dragon-Kapsel bereiten sich auf das Abdocken von der Internationalen Raumstation vor.

Ohne funktionierende Toilette an Bord ihres „Crew Dragon” sind vier Astronauten von der Internationalen Raumstation ISS abgedockt und am Dienstagmorgen (MEZ) im Meer vor dem US-Bundesstaat Florida gelandet. Die sogenannte „Crew-2” bestand aus dem französischen Esa-Astronauten Thomas Pesquet, den Nasa-Astronauten Shane Kimbrough und Megan McArthur sowie dem japanischen Astronauten Akihiko Hoshide, wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa mitteilte.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung