Wieder Maskenpflicht für Schüler im Unterricht in NRW

Maskenpflicht in Schulen       -  Schüler des Informatik-Grundkurses des Abiturjahrgangs am Carolus-Magnus-Gymnasium in NRW.
Foto: Jonas Güttler/dpa | Schüler des Informatik-Grundkurses des Abiturjahrgangs am Carolus-Magnus-Gymnasium in NRW.

Schüler ab der 5. Klasse müssen in Nordrhein-Westfalen nach den Herbstferien auch an ihrem Sitzplatz im Unterricht wieder Maske tragen. Die Regelung soll bis zu den Weihnachtsferien gelten, teilte das Schulministerium am Mittwoch mit. Zudem kündigte das Land ein Sonderprogramm an, um die Belüftung an Schulen zu verbessern. Das Land wird dafür laut NRW-Bauministerin Ina Scharrenbach (CDU) 50 Millionen Euro für mobile Lüftungsanlagen zur Verfügung stellen. Die Erweiterung der Maskenpflicht - sie gilt sonst unter anderem auf den Gängen der Schulen - habe sich nach den Sommerferien bewährt, so das Ministerium. ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung