Offenbach/Berlin

Auszeit von der Hitze: Wochenende mit moderaten Temperaturen

Nach den Unwettern müssen Bahnreisende am Freitag Verspätungen und Zugausfälle hinnehmen. Zum Teil halten die Probleme noch übers Wochenende an. Regen und Sommergewitter haben jedoch nur ein kurzes Gastspiel gegeben. Richtig heiß wird es erstmal aber nicht.
Regen im Süden
Regentropfen haften an den Blättern eines Strauches. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Mit Sonne und maximal 31 Grad steht Deutschland in weiten Teilen ein entspanntes Sommerwochenende bevor. Vor allem am Samstag bleiben die Temperaturen moderat bei höchstens 27 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Einzig im Norden muss vereinzelt mit Schauern gerechnet werden. Im Süden wird es heiter und sonnig. Am Montag kehrt die Hitze langsam wieder zurück - im Osten kann es örtlich 33 Grad und heißer werden. Nach dem Unwetter am Donnerstagabend mussten sich Bahnreisende am Freitag auf mehreren Fernverkehrsverbindungen auf Einschränkungen einstellen. Am Morgen war die wichtige Strecke ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen