Berlin

Lechzen nach dem Regen: Wer das Wasser besonders braucht

Der Sommer 2018 wird als eine trockene Zeit in Erinnerung bleiben. Nun kommt übers Wochenende Regen. Einige haben ihn besonders nötig.
Trockenheit im Weinberg
Ein Weinstock steht in einem Weinberg auf dem ausgetrockneten Boden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Was für ein Sommer, im Positiven wie im Negativen: Die Hitze brachte für viele Menschen nicht nur Eisgenuss, Badespaß und Ferienstimmung, sondern auch echte Probleme - oftmals bedingt durch den ausbleibenden Regen. Manch ein Poolbesitzer durfte sein Poolwasser nicht wechseln, Feuerwehrleute mussten gegen Brände vorrücken, Hunde litten auf der Straße Durst. Nun kommt - zumindest für einige Tage - Regen. Zum Wochenende weicht das warme und trockene Wetter dem Deutschen Wetterdienst zufolge einer Kältefront. Auch wenn die Experten kein nachhaltiges Ende der Trockenheit ausrufen - abgekühlte Luft und Regenwolken ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen