Zahlreiche Corona-Schutzregeln fallen - Länder protestieren

Schild an U-Bahn       -  Ab Sonntag gibt es nur noch deutlich weniger flächendeckende Schutzregeln im Alltag. In Bussen und Bahnen soll weiterhin Maskenpflicht gelten können.
Foto: Paul Zinken/dpa | Ab Sonntag gibt es nur noch deutlich weniger flächendeckende Schutzregeln im Alltag. In Bussen und Bahnen soll weiterhin Maskenpflicht gelten können.

Ungeachtet immer neuer Höchststände bei den Infektionszahlen ist der Weg für ein Ende der meisten bundesweiten Corona-Beschränkungen in Deutschland frei. Der Bundesrat ließ am Freitag unter breitem Protest ein Gesetz passieren, das der Bundestag kurz zuvor beschlossen hatte - es ermöglicht nur noch deutlich weniger flächendeckende Schutzregeln im Alltag.Bei den Beratungen wurde erneut viel Kritik am Vorgehen der Ampel-Koalition laut.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!