Wissler will Linke alleine weiterführen

Janine Wissler       -  Die Bundesvorsitzende Janine Wissler steht selbst unter erheblichem Druck, nicht nur wegen der schlechten Wahlergebnisse.
Foto: Henning Kaiser/dpa | Die Bundesvorsitzende Janine Wissler steht selbst unter erheblichem Druck, nicht nur wegen der schlechten Wahlergebnisse.

Die Linken-Vorsitzende Janine Wissler will die Partei bis auf Weiteres alleine weiterführen. Das teilte ein Parteisprecher nach einer Krisensitzung des Bundesvorstands der dpa mit. Wissler habe eine entsprechende Bitte des Bundesvorstands angenommen.  Die Entscheidung folgt auf den überraschenden Rücktritt von Co-Chefin Susanne Hennig-Wellsow nach nur einem Jahr und zwei Monaten an der Spitze der Linken. „Ich stelle heute mein Amt als Parteivorsitzende der Linken mit sofortiger Wirkung zur Verfügung”, schrieb sie am Mittwoch auf ihrer Internetseite. In ihrer Erklärung ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!