Anke Rehlinger ist neue Saar-Ministerpräsidentin

Anke Rehlinger       -  Die neue Ministerpräsidentin des Saarlands, Anke Rehlinger (SPD), bei der konstituierenden Sitzung des neuen Landtags des Saarlandes.
Foto: Harald Tittel/dpa | Die neue Ministerpräsidentin des Saarlands, Anke Rehlinger (SPD), bei der konstituierenden Sitzung des neuen Landtags des Saarlandes.

Die SPD-Politikerin Anke Rehlinger ist neue Ministerpräsidentin des Saarlandes. Mit überraschend drei Stimmen mehr als die SPD Sitze im neuen Landtag hat, wurde die bisherige saarländische Wirtschaftsministerin am Montag in Saarbrücken zur Nachfolgerin von Tobias Hans (CDU) gewählt. „Es ist eine geheime Wahl”, sagte Rehlinger zu dem Ergebnis. „Wo die Stimmen herkommen, werden wir sicherlich nie erfahren.” Die SPD stellt im neuen Landtag 29 Abgeordnete, die CDU hat 19 Sitze und die AfD drei. Bei der Wahl Rehlingers zur Ministerpräsidentin wurden 51 ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!