Söder: Kanzleramt soll Flüchtlingspolitik koordinieren

Markus Söder       -  Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern.
Foto: Tobias Hase/dpa | Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern.

Angesichts der Massenflucht vor dem Krieg in der Ukraine fordert Bayerns Ministerpräsident Markus Söder eine zentrale Koordinierungsstelle im Kanzleramt. „Wir brauchen eine Koordinierung, die im Bundeskanzleramt stattfindet”, sagte der CSU-Vorsitzende am Montagabend in der Sendung „RTL Direkt”. „Jetzt sollen bis Anfang April wieder Arbeitsgruppen eingesetzt werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!