12-Stunden-Transplantation: Schotte erhält zwei neue Hände

Schotte bekommt neue Hände       -  Steven Gallagher wurden zwei Hände transplantiert.
Foto: Jane Barlow/PA Wire/dpa | Steven Gallagher wurden zwei Hände transplantiert.

Steven Gallagher, Transplantationspatient, liebt seine neuen Hände. „Diese Hände sind unglaublich, alles ging so schnell”, sagte der 48-Jährige der britischen Nachrichtenagentur PA. „Seit dem Moment, als ich von der Operation erwachte, konnte ich sie bewegen.” Der Schotte ist vermutlich der erste Patient, dem wegen der rheumatischen Autoimmunkrankheit Systemische Sklerose gleich beide Hände transplantiert wurden. „Es hat mir ein neues Lebensgefühl gegeben”, sagte Gallagher. Er finde einige Sachen noch immer schwierig. Knöpfe zumachen könne er beispielsweise nicht, dafür aber sich ein Glas Wasser einschenken. ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!