Justizminister feiert „Star Wars”-Tag - und wird kritisiert

Justizminister Buschmann       -  Nicht nur FDP-Minister Marco Buschmann ist bekennender „Star Wars”-Fan - auch in Bayern gibt es einen prominenten Anhänger der Weltraum-Saga.
Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa | Nicht nur FDP-Minister Marco Buschmann ist bekennender „Star Wars”-Fan - auch in Bayern gibt es einen prominenten Anhänger der Weltraum-Saga.

„May The Fourth be with You”: Fans der Sternenkrieger-Saga „Star Wars” haben am 4. Mai den inoffiziellen „Star Wars”-Tag gefeiert. Zu ihnen gehörte auch Justizminister Marco Buschmann (44/FDP). Der bekennende Anhänger der Kultreihe gab am Mittwoch unter dem Twitter-Hashtag „StarWarsDay” folgenden Tweet ab: „Es ist #StarWarsDay. Eine gute Gelegenheit, um an die Jedi zu erinnern, die als Hüter des Friedens und der Gerechtigkeit in der Galaxis gelten. Gerade in diesen schwierigen Zeiten haben ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!