Sorge wegen neuer Korallenbleiche am Great Barrier Reef

Great Barrier Reef       -  Die Temperaturen rund um das Great Barrier Reef liegen Wissenschaftlern zufolge deutlich über dem März-Durchschnitt.
Foto: J. Sumerling/Great Barrier Reef Marine Park Authority/AP/dpa | Die Temperaturen rund um das Great Barrier Reef liegen Wissenschaftlern zufolge deutlich über dem März-Durchschnitt.

Das Great Barrier Reef vor Australiens Nordostküste ist angesichts wärmerer Meerestemperaturen erneut einer ernsthaften Korallenbleiche ausgesetzt.Luftaufnahmen hätten eine weit verbreitete Bleiche entlang des rund 2300 Kilometer langen Naturwunders gezeigt, teilte die für das Riff zuständige Marineparkbehörde (GBRMPA) am Freitag mit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!