REGENSBURG

Clemens Prokop im Interview: „Olympia in Sotschi ist skurril“

Der Präsident des Deutschen Leichtathletik-Verbandes spricht über ein Anti-Doping-Gesetz, Gigantismus im Weltsport und fordert eine neue Konzeption im IOC: Olympia sollte an Länder vergeben werden und nicht mehr nur an Städte.
Wiedergewählt
Clemens Prokop ist seit 2001 Präsident des Deutschen Leichtathletik-Verbandes. Foto: Sebastian Kahnert

Web-Abo monatlich kündbar

  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Smartphone-App "Main-Post News".
  • "Meine Themen" - Ihre persönliche Nachrichtenseite.
  • Artikel-Archiv bis 1998 online verfügbar.
Sie sind Wochenend-Abonnent? Wählen Sie hier Ihr passendes Angebot!
Für tägliche
Zeitungs-Abonnenten:
mtl. 1,00 EUR
Für Neukunden:
mtl. 13.99 EUR
1. Monat nur 99 Cent

Tagespass

  • 24 Stunden unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de.
  • Alle 16 ePaper-Ausgaben des aktuellen Tages.
einmalig 1.79 EUR