BERLIN/AUGSBURG

Der neue Weg zu billigerem Strom

Wie Tarifoptimierer für die heimische Stromversorgung funktionieren und was davon zu halten ist.
Strom einsparen
Seit 20 Jahren kann jeder Deutsche seinen Stromanbieter frei wählen. Doch obwohl das viel Geld spart, wechseln viele nicht – sei es aus Unkenntnis oder Bequemlichkeit. Foto: Foto: Simone Minth, stock.adobe.com
Seit 20 Jahren haben Verbraucher in Deutschland die Möglichkeit, ihre Strom- und Gaslieferanten frei zu wählen. Im Frühjahr 1998 trat nämlich das „Gesetz zur Neuregelung des Energiewirtschaftsrechts“ in Kraft. Heute bieten Vergleichsportale wie Verivox und Check24 einen Überblick über bundesweit Hunderte Tarife. Die Erfahrung aber zeigt, dass viele Bürger ihre Strom- und Gasanbieter nicht regelmäßig wechseln. Bequemlichkeit mag eine Rolle spielen. Schließlich ist der Aufwand der Suche nach neuen Anbietern erheblich, neue Verträge müssen geschlossen werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen