Würzburg

Druck auf die Schwächsten in der Gesellschaft

Als Mitinitiator des "Bündnis für ein Sanktionsmoratorium" setzt sich Professor Stephan Lessenich für eine Abschaffung der Hartz-IV-Sanktionen ein.
Agentur für Arbeit
Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger: Männer werden nach einer Studie doppelt so häufig sanktioniert wie Frauen. Foto: Hendrik Schmidt/ Symbol
Als Mitinitiator des „Bündnis für ein Sanktionsmoratorium“ setzt sich Professor Stephan Lessenich für eine Abschaffung der Hartz-IV-Sanktionen ein. Er lehrt am Institut für Soziologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählt unter anderem die Theorie des Wohlfahrtsstaats.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen